Pressemitteilung: Eröffnung um 12 Uhr und umfangreiches Programm

23.06.2016

Am Samstag, den 25. Juni 2016 wird die zehnte Parade der Kulturen in Frankfurt stattfinden.

„Wir laden nochmals alle herzlich ein, an diesem Tag mit uns zu feiern, dass Frankfurt so bunt und vielfältig ist und ein deutliches Zeichen gegen Ausgrenzung und Rassismus zu setzen.“, macht Rebekka Rammé, Vorsitzende des Frankfurter Jugendrings deutlich. Der Frankfurter Jugendring veranstaltet die Parade der Kulturen seit 2003 mit seinen Mitgliedsverbänden. Kooperationspartner sind das Amt für multikulturelle Angelegenheiten, das Jugendbildungswerk der Stadt Frankfurt, das Jugend- und Sozialamt und die Kommunale Ausländer- und Ausländerinnnevertretrung (KAV).

Den Markt der Kulturen, auf dem sich über 80 Vereine präsentieren und Kunsthandwerk anbieten, wird um 12 Uhr auf der Mainbühne I (nähe Historisches Museum) von Oberbürgermeister Peter Feldmann eröffnet. Der bolivianische Botschafter Herr Jorge Cardenas Robles, der auf Besuch in Frankfurt ist, hat sich auch spontan angekündigt.

Der Demozug startet um 12 Uhr am Untermainkai, ab circa 13 Uhr 15 sind eine Abschlusskundgebung und ein gemeinsames Finale auf dem Römerberg mit allen teilnehmenden Gruppen geplant. Bei der Abschlusskundgebung werden neben der Vorsitzenden des Frankfurter Jugendrings, Rebekka Rammé, und der Schirmherrin und Integrationsdezernentin Dr. Nargess Eskandari-Grünberg auch der Vorsitzende der KAV, Jumas Medhoff, die ehemaligen Schirmherr*innen Bakary Diakité und Renan Demirkan, der Landstagsabgeordnete Turgut Yüksel sowie der Projektleiter der Parade 2016, Sébastien Daudin, sprechen. Jugend- und Sozialdezernentin Prof. Dr. Daniela Birkenfeld ist ebenfalls Schirmherrin, aber an dem Tag leider terminlich verhindert.

Beim gemeinsamen Finale wird es einen Flash Mob von und mit Tülay Sanlav und ihren musikalischen Gästen geben. Einen Vorgeschmack können sie sich unter folgendem Link anhören.

Das Programm insgesamt wird bis 20 Uhr gehen. Die Mitgliedsverbände des Frankfurter Jugendrings organisieren wieder ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm, auf den Mainbühnen werden internationale Musik und Tänze dargeboten. Außerdem gibt es von 17-20 Uhr den HipHop- und Street Dance Battle mit Heresh Derakshan von Tomoves auf der Mainbühne II.

Weitere Informationen zum Programm und zur Route des Demozuges gibt es unter www.parade-der-kulturen.de

Kontakt für Presseanfragen sowie Bildmaterial:  anna [dot] latschatfrankfurterjugendring [dot] de (Anna Latsch)